LnB SCHMERZTHERAPIE

Die Liebscher und Bracht Therapeuten

Roland Liebscher Bracht hat neuen Wind in die Schmerztherapie gebracht und entwickelte eine Methode, die selbst die Schmerzen von chronischen Verschleißerkrankungen senkt, bis komplett auf „Schmerzfrei“ reduziert.

Die Liebscher und Bracht Schmerztherapie ist wohl eine der am schnellsten wachsenden manuellen Therapien, die für jeden Körpertherapeuten und Patienten extrem gute Behandlungsergebnisse bereit hält.

Die Körperpunkte, die in einer Sitzung behandelt werden, zeigen auch dem Patienten mit welch hohen Körperspannungen er unbemerkt herumläuft.

Für mich persönlich sind die Behandlungen nach dieser Methode auch deswegen so spannend, weil wie in eine verstopfte Straße voller Lärm und Abgasen plötzlich Ruhe, freier Fluss und eigene Dynamik reinkommen kann. Wenn dies im eigenen Körper geschieht ist das für die meisten Patienten ein sehr befreiendes Gefühl.

leonardwordtmann@web.de


Klaus Eder

Physiotherapeut beim DFB & DOSB

„Die Liebscher & Bracht-Schmerztherapie gehört zu den wirkungsvollsten Methoden, die ich je kennenlernen durfte.“

90 Prozent der Patienten, die mit der Schmerztherapie nach Liebscher-Bracht behandelt werden, gehen schmerzfrei oder erheblich schmerzärmer nach Hause – ohne Medikamente oder OP. Grundlage für die frappierende Wirksamkeit ist die Entdeckung, dass nicht Verschleiß oder Schädigung die Schmerzen verursachen, sondern muskulär-fasziale Fehlspannungen.

Wenn sie diese sehr erfolgreiche Therapiemethode ausprobieren wollen, melden sie sich bei mir:

leonardwordtmann@web.de